Become a GAME-CHANGER

Melden Sie sich jetzt an:

Open your mind …

Wie Sie den Vertrieb zur Speerspitze im Unternehmen machen

Obwohl der Kunde grundsätzlich das Wichtigste für das Unternehmen ist, haben sich viele Unternehmen zu behördenmäßigen „Verwaltungs-Zentralen“ entwickelt.

Der Vertrieb wird im Unternehmen und von der Geschäftsleitung lediglich als eine weitere Abteilung gesehen.

Dabei ist der Sales der Motor, der das ganze Unternehmen in Bewegung und am Laufen hält! Deswegen müssen alle anderen Abteilungen entsprechend aufgestellt und angedockt werden.

SPO-Framework

Wie können Sie mit Hilfe des strukturierten SPO-Frameworks vom

IST-Zustand ==> über die Road-Map ==> schnell zum Ziel gelangen.

Implementieren Sie in Ihrem Unternehmen eine Sales-DNA.

Die großen Bremser in der Organisation eliminieren

Häufig blockieren verkomplizierte Prozesse oder Bremser in Abteilungen die eigentliche Vertriebsarbeit. Bremsen und Bewahren auf Teufel komm heraus! Abteilungen sind absolute Brutkästen für Bremser!

Identifizieren Sie Bremser und erhöhen die Gesamtperformance über die Schnittstellen hinaus.

Strategische Unternehmensentscheidungen mit dem Vertrieb

Unternehmensentscheidungen, die am Vertrieb vorbei gehen, gehen meistens auch an den Kundenbedürfnissen vorbei.

Üben Sie als Vertriebsverantwortlicher den notwendigen Einfluss aus.

Austausch auf Augenhöhe

Dieser Workshop liefert Ihnen die Ideen, Impulse und Fakten, um diese zentrale Herausforderung zu meistern. Dabei ist die Art meiner Know-how-Vermittlung ebenso spannend wie die Game-Changer-Thematik an sich.

Aus der Interaktion mit Vertriebsleitern aus anderen Unternehmen und Branchen gewinnen Sie ein vielschichtiges Bild von aktuellen Change-Umfeldern.

Konkrete Umsetzungsideen

Erhalten Sie einen konkreten Umsetzungsplan, wie Sie als Vertriebsleiter Ihr Game-Changer-Team anhand der 7 Rollen strategisch aufbauen und die Initialzündung auf dem Weg zur SALES-PERFORMANCE-ORGANISATION auslösen.

Über Ihren Gastgeber

Peter Kitzki

 

 

Mein Name ist Peter Kitzki – Entwickler des SPO-Frameworks und Autor des Buches „Pole-Position oder Staub schlucken: Erfolgreicher Vertrieb beginnt in der Chef-Etage“

Als 24-jähriger kündigte ich meinen Job in einem Konzern und machte mich im IT-Umfeld selbständig. Dort erlebte ich, wie wichtig funktionierende Prozesse und Strukturen für effiziente Abläufe in Unternehmen sind.

Meine anschließende Tätigkeit als Coach und Trainer zeigte mir zusätzlich die Wichtigkeit der Unternehmenskultur. Frei nach Peter Drucker: „Culture eats strategy for breakfast“

Wenn Sie eine konsequente Ausrichtung der Prozesse/Strukturen und der Unternehmenskultur auf Sales-Performance anstreben, die Pole-Position und langfristige Erfolge wollen, nutzen Sie das SPO-Framework.

Das sagen unsere Kunden:

„Dann Attacke“,
hieß es in den spannenden und auch herausfordernden Workshops mit Herrn Kitzki.
Mitmachen statt nur dabei sein, etwas über sich selber lernen und natürlich auch über den Gegenüber. Wie treffen wir gute Commitments? Was ist eine gute Sales-Kultur? Welche Sales-Prozesse gibt es und sind diese Zielführend auf dem Weg eine gute Sales-Performance Organisation zu werden? Ich habe über 4 Jahre mit Herrn Kitzki zusammengearbeitet und erfahren wie wichtig es ist, dass sich Vertrieb immer wieder überdenkt. Ich persönlich und ich bin mir sicher aus das Unternehmen, für das ich in den 4 Jahren gearbeitet habe, profitieren noch heute von den gemeinsam erarbeiteten Zielen und Lösungswegen. Aus diesem Grund auch hier ein herzliches Dankeschön an Herrn Kitzki und sein Team.

 

Björn Wagner
Head of Sales VISI/ONE GmbH
Praxisumsetzung leicht gemacht
In seinen arbeitsintensiven jedoch stets kurzweiligen Workshops greift Peter Kitzki bewusst Bekanntes auf und erweitert es mit neuen Gedanken und Herangehensweisen.
Die starke Praxisorientierung ermöglicht den Teilnehmern eine direkte Umsetzung. Da jeder an seinen eigenen Herausforderungen arbeiten kann, entsteht ein hoher Grad der Identifikation.

 

Udo Meurer
Verkaufsleiter
Primagas Energie GmbH & Co. KG
Reflektion und Weiterentwicklung
Um Menschen und Organisationen weiterzuentwickeln muss immer wieder von der IST-Situation auf eine mögliche Zielvorstellung hingearbeitet werden.
Peter Kitzki gelingt es hierbei sehr gut mit seiner kompetenten und lockeren Art die Workshopteilnehmer abzuholen und in den Game-Changer Modus zu bringen.

 

Yvonne Metzen
Anzeigenverkaufs-leitung Reisemarkt Rheinische Post Medien GmbH

Melden Sie sich jetzt zum
GAME-CHANGER Workshop für Vertriebsverantwortliche an: